Tennis

Im Jahre 1979 gründeten eine Handvoll tennisbegeisterter Obergriesbacher Bürger den Tennisclub Obergriesbach. Dank ihrem ansteckenden Enthusiasmus begann der Club stetig zu wach­sen, so dass wir heute Mitglieder aller Altersgruppen in unseren Reihen haben. Sie kommen natürlich in erster Linie aus Obergriesbach selbst, aber auch in Zahling und Griesbeckerzell haben sich kleine „Kolonien“ gebildet. Einzelne Mitglieder aus umliegenden Gemeinden wie Dasing, Sulzbach und Aichach vervollständigen die Liste.

Unser Tennisgelände lädt Mitglieder und Gäste zu Sport, Spiel und mancher Feier ein. Der direkt nebenan gelegene Wald­gasthof Obergriesbach bietet nicht nur gute Gelegenheit, den kleinen Hunger zwischendurch zu stillen, sondern er beherbergt in seinem Untergeschoß auch unsere Umkleide- und Duschräume, sowie unser Sitzungszimmer im Erdgeschoß.

Plätze 2 und 3 mit Gemeinschaftshaus

Schon früh haben sich die jeweiligen Verantwortlichen des Vereins einer intensiven Jugendarbeit gewidmet. Sie ist und bleibt Grundlage und Garantie für den Fortbestand und die Zukunftssicherung eines jeden Clubs, so auch für uns. Konsequent wird deshalb auch heute die Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen fortgeführt. In intensiven Trainingseinheiten, auch über die Winterzeit, werden sie zur Beherrschung unseres Sports und zur Freude daran angeleitet. Aber auch die soziale Komponente – Einordnung in das Gefüge des Gesamtvereins, Unterordnung unter ein gemeinsames Mannschaftziel, Arbeitseinsatz zum Wohle derGemeinschaft – werden ihnen täglich vorgelebt.