Radl-Tour der Herren-Hobby-Mannschaft

Am 29. September 2018 traf sich die Hobby-Mannschaft der Herren zum traditionellen Jahresausflug. Dieses Mal sollte es eine Radl-Tour zum Fußball-Golf-Platz unterhalb Schloß Scherneck sein. Natürlich waren auch wieder Gäste eingeladen, mitzufahren.

Vor dem Start war eine kräftige Stärkung in Form eines Weißwurstfrühstücks notwendig.

        

Dann ging’s los.

(Alle Bilder können durch Anklicken vergrößert werden.

Vom Tennisplatz durch den Wald nach Edenried, Haunswies, Affing und Gebenhofen war das Ziel bald erreicht. Die Wartezeit bis zum Start der Platzrunde konnte „sinnvoll“ genutzt werden.Schnell waren drei Gruppen eingeteilt, die auf 18 Bahnen um die Punkte kämpften. Bei allem Wettkampfenthusiasmus blieb aber der Spaß nicht auf der Strecke. Jeder versuchte, so gut er konnte, den Ball über die eine oder andere Schikane hinweg in das mehr oder weniger weit entfernte Loch zu treffen.

   

Nach 3 Stunden waren sich alle einig: Das war ein toller Tag.

Weil sich schließlich auch der Hunger wieder meldete, lag es nahe, im Biergarten auf Schloß Scherneck den Tag ausgleiten zu lassen, bevor die Heimfahrt angetreten wurde.

?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.